Ab auf die Koppel 2

Shaman wartet schon sehnsüchtig, dass wir ihn raus bringen 😉

053

 

Man beachte die Herdenstruktur auf den folgenden Fotos, wie sie einander begrüßen, in die gleiche Richtung schwenken usw. 🙂 Immer wieder faszinierend schön 🙂

 

Voting & Ab auf die Koppel

Heute morgen war ich mit Shaman auf dem Platz, als seine Gruppe (Wallache) raus gelassen wurde. Später durfte er natürlich auch mit raus 🙂

Diego macht mit seinem Foto von gestern beim SIXX TOP DOG Fotowettbewerb mit, bitte folgt dem Link, dann könnt Ihr 5 Sterne vergeben und wenn Ihr auf Absenden klickt, wird s gezählt 🙂

Please everyone click the link and vote for Diegos photo. You can give 5 stars, then click “Absenden”. Thanks!! 🙂

http://community.sixx.de/diego/voting-ansehen/7a84bc9d82989435c8c9db286ac78d3e

 

Lichtblicke 73

BaumKoppel2

 

„Glaubt nicht dem Hörensagen und heiligen Überlieferungen, nicht Vermutungen oder eingewurzelten Anschauungen, auch nicht den Worten eines verehrten Meisters; sondern was ihr selbst gründlich geprüft und als euch selbst und anderen zum Wohle dienend erkannt habt, das nehmt an.“ Siddhartha Gautama

Meine kleine Miesmuschel

Ja, das trifft es am Besten. Tatsächlich ist Shaman selten zu Späßen aufgelegt, wenn es um andere Pferde geht und sie “seinen Futterspendern” zu nahe rücken könnten 😛 Er hat von jeher eine Abneigung gegen kleinere Artgenossen und rossige Stuten, weiß das Universum warum 😉 Eigentlich ist er sonst sehr verträglich, unproblematisch in jeder Herde. Aber so bald ein Mensch in seiner Nähe ist wird er zum Untier… Jungstuten aber dürfen auf keinen Fall mit ihm unbeaufsichtigt sein, da hat er schon diverse Boxen zerlegt und den armen Stuten anschließen den Hintern versohlt.

Nach den vergangen Tagen wünschte ich mir, man könnte anderen auch mal so direkt eine vor den Bug knallen damit sie merken was sie für Mist verzapft haben. Pferd müsste man manchmal sein …

Hier mal zwei Videos in denen wunderbar zu beobachten ist, wie er manche Pferde doch hasst 😉 Der riesige Fritz im Video war übrigens sein Boxennachbar, die beiden waren ein Herz und eine Seele 🙂 PS der Winterspeck ist fast wieder weg, er war fast ein 3/4 Jahr sehr krank und konnte kaum bewegt werden.