Wünsche für Miranda

Wie ihr wisst, bin ich seit knapp 2 Jahren bei Dshini und habe mir selbst schon einige Wünsche erfüllt, darunter ein Spendenwunsch für Afrika. Auch für Stute Miranda ging schon ein PayPal-Wunsch in Erfüllung. Vor kurzem habe ich eine weitere Seite, ähnlich wie Dshini entdeckt. Auf http://www.straight-world.de habe ich einen weiteren Wunsch für Miranda eingestellt ( 2 Säcke Müsli für sie & Bachus). Bei Dshini liegt der nächste PayPal-Wunsch in den letzten Zügen und ich habe auch schon einen neuen Wunsch eingestellt, wieder 2 Säcke Müsli.

Sowohl Dshini als auch Straight World sind absolut kostenlos für den Nutzer, die Seiten finanzieren sich über Werbung. Durch das Lösen von Tagesaufgaben kann man Punkte (Dshins/ Straighties) erspielen und diese dann auf eigene oder fremde Wünsche spenden.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich noch ein paar liebe Menschen finden die sich auf einer der Seiten anmelden und uns unterstützen. Für Dshini könnt ihr diesen Link verwenden, dann werdet ihr direkt zu meinen Freunden zugefügt.

http://www.dshini.net/de/invitation/community/lp/wolke205

Auch ohne Anmeldung könnt ihr helfen, indem ihr einmal pro Tag diesen Link anklickt und die Seite ca. 10 Sekunden offen lasst. Es werden dann automatisch 8 Dshins pro Klick (maximal 240 Dshins täglich) direkt auf den Wunsch gespendet:

http://www.dshini.net/de/spage/wish/24266dce-656f-ab94-61fe-f532dc05c738

Auf beiden Seiten findet ihr mich unter “wolke205”. Wer Neuigkeiten und Mirandas Geschichte erfahren möchte, schaut bitte auf dem Blog von Susanne vorbei:

http://hilfefuermiranda.wordpress.com/

Ganz dickes Danke an alle, die uns unterstützen!! 🙂

Advertisements

7 thoughts on “Wünsche für Miranda

      • Wenn Du Dir den Artikel ansiehst ist doch in der schwarzen Leiste oben ein Button “Reblog”, den einfach anklicken, dann erscheint der Artikel auch auf Deiner Seite 🙂 Aber fühl Dicht bitte nicht gezwungen 🙂 Liebe Grüße

  1. Liebe Wolke,
    ich danke Dir sehr für Deine Aktive Hilfe für Miranda!!! Dickes Bussi!!! 😀

    LG Susanne
    PS: Den Artikel habe ich rebloggt (übrigens zum 1. Mal probiert und hat geklappt)! 😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s