Reis-Pfanne

Heut mal zur Abwechslung ein wirklich gesundes Rezept. Viel Eiweiß & Vitamine, dabei sehr sättigend und ideal zum Abnehmen geeignet.

Da ich mich nur ungern lange mit kochen aufhalte, geht es natürlich auch sehr schnell 🙂

You like healthy, yummy food? You want to lose weight? You might like this! 🙂

Zutaten für 2-3 Personen:

150 g Vollkornreis / Whole Grain Rice

600 g Hühnerbrust (auch Pute oder Rind) / Chicken Breast (or Turkey or Beef)

2 große Paprika / 2 big Sweet Pepper

1 Zwiebel / Onion

Möglichst Becel Omega 3 Öl nehmen, es schmeckt am besten dazu und unterstützt den Körper. / Use Omega 3 Oil for, it provides your body & tastes better than other ones.

Der Reis braucht die meiste Zeit (ca. 25 Minuten), daher als erstes mit der zweifachen Menge Wasser und etwas Salz kochen. Wenn der Reis das Wasser aufgenommen hat, ist er gut. Zwiebel und Fleisch kleinschneiden & im heißen Öl anbraten. Nach ca. 10 Minuten die Paprika dazu geben (das Kleinschneiden nicht vergessen) und weitere 10 Minuten mit braten. Den Reis dazu geben, umrühren, fertig. Guten Appetit!

First you need to boil the rice (it takes ca. 25 minutes). Cut the onion & meat in small pieces. Roast them ca. 10 minutes. Cut the sweet pepper in small pieces too, add it & cook all for 10 more minutes. When the rice is ready (all water is gone) add & stir it. Enjoy your meal!

 

Advertisements

26 thoughts on “Reis-Pfanne

    • Ich bin auch nicht unbedingt der Reis-Fan..Du kannst hier auch den Reis weglassen und z.B. durch gekochten Brokkoli oder einfach Tomaten ersetzen. Schmeckt auch sehr lecker 🙂 Mhhhh Sushi……

      • Was würd ich da gern mitkommen 😀 Mein Schatz mag leider gar kein Sushi und so komm ich nur in den Genuss, wenn wir zum Mongolen gehen 😉

  1. Na das sieht lecker aus, aber hier macht es auch die Menge, da Reis meine Lieblings Sättigungsbeilage ist esse ich den gerne und viel……

    LG
    Lucian

  2. Lecker und schnell Dein Rezept. Aber eine Frage habe ich: Hast Du die Gewürze vergessen? Oder wird das nicht weiter gewürzt, weil der im Salzwasser gekochte Reis genug gewürzt ist? Oder habe ich das jetzt nicht richtig verstanden? 😉

    LG Susanne die sich aus der stressbedingten Versenkung zurück meldet! 😀

    • Ach Gott, die Gewürze..total vergessen *uuuuups* Am besten weißen oder bunten Pfeffer und Salz für s Fleisch verwenden, der Rest an “Geschmack” machen die Zwiebeln und Paprika 🙂 Liebe Grüße und schön, wieder von Dir zu hören 😀

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s